1. Diese Website ist ein Forum auf dem jeder Artikel, Gedanken, oder Aufsätze zu den Themen veröffentlichen kann, die auf der Themenübersicht erscheinen und für die in den Printmedien keine Platform zur Verfügung steht. Der Vorteil hier ist,  dass die Leser, zu den Veröffentlichungen Stellung nehmen können und ihr Kommentar dazu einbringen können. Um einen hohen Standard im Stil und in den gewählten Themen zu gewährleisten müssen die Artikel der Redaktion dieser Website vorher zur Durchsicht und Genehmigung eingereicht werden.

  2. Jede Veröffentlichung sollte nicht länger als 3 Seiten sein.

  3. Jeder Autor kann seine email Adresse zu seinem Namen hinzuschreiben damit eine direkte Kommunikation zwischen Leser und Autor ermöglicht wird.

  4. Die Website dient dazu auch Gedanken zu Kontroversen Themen zu veröffentlichen, daher der Name “Kaktus – ein bischen Stachel”. Das Wort “Blueten” deutet an, dass man hofft, dass einige Veröffentlichungen irgendwann auch Früchte tragen werden: in der Natur muss es immer erst eine Blüte geben ehe es eine Frucht gibt; in der Entwicklung von Menschen erdachten Erneuerungen muss es erst einen Gedanken geben, der zu Papier gebracht wird, ehe die ldee in die Realität umgesetzt werden kann.

  5. Jeder Artikel der auf dieser Website veröffentlicht wird, kann kostenlos von irgendeiner anderen Publikation nachgedruckt werden unter folgenden Bedingungen:

    1. der Autor des Artikels muss genannt werden;

    2. die Quelle, also der Name und die Adresse dieser Website muss genannt werden (also Kaktusblueten.com)

    3. eine Kopie der neuen Veröffentlichung (z.B. der Zeitung) muss an folgende Adresse geschickt werden: artikel@kaktusblueten.com oder an das Postfach 23019, Windhoek, Namibia;

  6. Kommentare zu den einzelnen Erscheinungen, mussen an folgende email Adresse geschickt werden um dann zu dem Artikel eingebucht zu werden: kommentar@kaktusblueten.com

  7. Die zur Veröffentlichung eingereichten Artikel sollten sich mit Themen befassen, die langfristig gültig sind, die also auch nach 3 Jahren mit lnteresse gelesen werden können (damit unterscheidet sich diese Website von Tages und Wochenzeitungen). Artikel die zu aktuellen Themen Stellung nehmen werden nach 3 Monaten wieder gelöscht.